Musiktheater REX gGmbH

Das Musiktheater Rex ist zu einer gemeinnützigen GmbH, also gGmbH geworden. Das hat den großen Vorteil für Sie, falls Sie uns durch Spenden unterstützen möchten, dass wir berechtigt sind Spendenquittungen auszustellen.


© Bergsträßer Anzeiger, Mittwoch, 14.01.2015

Musiktheater: Ab Herbst an neuem Standort in Bensheim / Platz für 600 Gäste

Das REX zieht in die alte Güterhalle

Güterhalle

Bensheim. Die Spatzen pfeifen es von den Dächern: Das REX zieht um. Nach langer Reise durch verschiedene Standorte ist das bekannte Musiktheater am lange ersehnten Ziel von Gründerin Margit Gehrisch angekommen. Und was könnte als äußeres Zeichen besser dazu passen als die neue Adresse am alten Güterbahnhof in Bensheim.

Neue Location wird der denkmalgeschützte Güterbahnhof mit einer Fläche von 643 Quadratmetern plus 120 Quadratmeter teilüberdachter Terrasse zur Bewirtschaftung. Die Adresse ist nicht nur mit der Bahn gut zu erreichen, auch die naheliegenden Autobahnen A 5 und A 67 sorgen für einen reibungslosen An- und Abreiseverkehr.

Direkt vor dem Gebäude stehen 360 Parkplätze zur Verfügung. Davon können 180 von den Besuchern des Rex kostenfrei genutzt werden. Mit dem Umzug in den alten Güterbahnhof wird die Besucherkapazität des Musiktheaters auf 600 Personen (teilbestuhlt) erhöht. Die Location ist behindertengerecht ausgestattet.

Das alte Rex am neuen Standort wird von der bisherigen Unternehmerin Margit Gehrisch und ihrer langjährigen kaufmännischen Mitarbeiterin Martina Wagner als GmbH geführt.

Das Musiktheater ist seit vielen Jahren ein überregional bekannter Club, in dem überwiegend Live-Musik (Original- und Coverbands) sowie weitere Live-Veranstaltungen stattfinden. Das Angebot an Musik, Comedy sowie Kabarett- und Varietéveranstaltungen soll am neuen Standort weiter ausgebaut werden. Durch die erhöhte Publikumskapazität können auch wieder bekanntere größere Acts gebucht werden - ein Ziel, das Margit Gehrisch nie aus den Augen verloren hat.

Erstmals mit Außen-Terrasse

Dafür nutzt das Team seine umfangreichen Erfahrungen aus der Zeit in Lorsch sowie aus den frühen Bensheimer Jahren. Darüber hinaus ermöglicht die Vergrößerung des seit 16 Jahren erfolgreich eingeführten Musiktheaters am neuen Standort erstmals auch Außen-Veranstaltungen auf der Terrasse.

Die Option einer Vermietung an private und Geschäftskunden ist vorgesehen. Geplant ist die Einbindung von festen Sponsoren. Der Dialog mit regionalen und lokalen Unternehmen soll das neue REX in der heimischen Wirtschaft bekanntmachen, um auch auf diesem Weg Neukunden und Interessenten für die Untervermietungen zu gewinnen.

Das Musiktheater REX wurde am 1. Januar 1998 von Margit Gehrisch gegründet. Am Firmensitz in der Hirschstraße 1 in Lorsch hat sie in den ehemaligen Räumlichkeiten des alten Rex-Kinos erfolgreich ein für die Region einmaliges Musiktheater aufgebaut. Im September 2012 musste der Firmensitz aufgrund der positiven Besucherentwicklung und einhergehenden Auflagen nach Bensheim verlegt werden - vorerst in eine kleinere Räumlichkeit mit Platz für 200 Personen. Im Frühjahr 2012 wurde über die Firma Procom der alte Güterbahnhof Bensheim als potenzielle Spielstätte angeboten.

Das REX-Team besteht derzeit aus einem Stamm von sieben langjährigen und erfahrenen Mitarbeitern, die auf Minijob-Basis im Service tätig sind. Diese bewährte Crew wird auch am neuen Standort dabei sein und um weitere Mitarbeiter aufgestockt.

Zusätzlich sind derzeit vier Ton- und Lichttechniker für die Technik und Bühnenbeleuchtung zuständig. red

zum original Artikel >>>