Forgotten Sons

im Musiktheater REX - Kulturdenkmal Güterhalle

performing MARILLION Songs of the Fish Ära... Die fünfköpfige Formation Forgotten Sons entführt die Zuhörer musikalisch in die 80er Jahre, in denen sich MARILLION als eine der einflussreichsten Formationen des Neo-Progressivrocks etablieren konnte. Der Erfolg der Anfangsjahre ist eng verknüpft mit dem damaligen Frontmann Derek William Dick - besser bekannt als "Fish". Auch heute noch gibt es viele eingefleischte Fans, die speziell dieser Zeit und den zwischen 1981 und 1988 entstandenen vier Studio-Alben nachtrauern. Diese "Fish Ära" hat es auch dem Quintett aus dem Rhein-Main-Gebiet angetan, das bei seinem Debütauftritt im Musiktheater REX in Lorsch bleibenden Eindruck hinterließ und sowohl Publikum als auch Presse überzeugte. "Eine bessere MARILLION-Coverband ist kaum vorstellbar", schrieb das Darmstädter Echo in der Ausgabe vom 18. Oktober 2011. Im Mittelpunkt der Auftritte steht das Konzeptalbum "Misplaced Childhood", das mit Abstand erfolgreichste Werk der Briten. Mit diesem gelang es MARILLION, durch Single - Auskopplungen wie "Kayleigh" und "Lavender" ein breites Publikum für sich zu gewinnen. Dieses Album wird vom ersten bis zum letzten Ton zu hören sein, wobei die Musiker versuchen, sich dabei so nah wie möglich an das Original zu halten. Daneben präsentieren die FORGOTTEN SONS natürlich auch noch die Klassiker der weiteren Fish - Alben, die auf den heutigen Konzerten kaum mehr auf den Setlisten der Originale zu finden sind. Die FORGOTTEN SONS sind somit ein MUSS für alle MARILLION Fans der ersten Stunde!

Mehr Infos auf der Band-Website: www.forgottensons.de

Preis pro Ticket: 15.00 €  
Tickets per Überweisung
Ticket-Sofortdruck